Unsere Teams


Die jeweiligen Programmpunkte in unseren Jugendlagern werden von den zugehörigen Teams vorbereitet und durchgeführt. Hier stellen wir euch die Teams kurz vor: 

Das Kanu-Team:

Mit dem Kanu werden bei VAMOS die verschiedensten Seen und Flüsse befahren.

In einer Gruppe mit jeweils 2 bis 3 Personen in einem Kanu kann die Natur vom Wasser aus erkundet werden. Wer auf Action und nass werden steht, wird auf den Wildwasserstrecken seinen Spaß haben. Atemberaubende Landschaften kann man dagegen bewundern, wenn man auf kilometerlangen Seen paddelt. 

Das Mountainbike-Team:

Seit dem Jahr 2008 nehmen wir von VAMOS in jedes Sommerlager mehrere Mountainbikes mit.             Mit diesen Mountainbikes fahren wir in der näheren Umgebung unseres Hauses spannende und abwechslungsreiche Touren durch teilweise noch unberührte Natur. Seit einigen Jahren wird auch hier eine Tour mit einer Übernachtung im Freien angeboten.

Das Wander-Team:

Das Wandern ist von Anfang an bei VAMOS dabei.   In jedem Jahr werden vielfältige Wanderstrecken angeboten und Gipfel erklommen. Es geht durch die abwechslungsreichen Landschaften Österreichs, Norwegens und Schwedens. In Österreich gibt es neben den Tagestouren auch eine Wanderung über zwei Tage mit Übernachtung in einer Hütte.

Das Städte & Kultur-Team:

Das Städte-Team organisiert die Ausflüge im Lager, die nichts mit Outdoor-Action zu tun haben.             Die jährliche Städtetour - als eines der Highlights im Lager - führt uns in die Metropolen Europas.         In den letzten Jahren waren wir unter anderem in Stockholm, Oslo, Göteborg, München, Innsbruck und Salzburg.

Das Spiele-Team:

Damit auch keine Langeweile aufkommt, sorgt das Spiele-Team für das richtige Entertainment.             Neben Sportturnieren und Abendshows ist das Adventure-Spiel seit Jahren ein fester Bestandteil des Lagers. Im Mittelpunkt der Spiele stehen immer Spaß und die Gemeinschaft. Außerdem veranstaltet das Spiele-Team zum Abschluss des Lagers die VAMOS-Party. 

Das Pray-Team:

Für die religiöse Gestaltung im Lager sorgt das   Pray-Team um Dechant Michael Borth.

Die Gottesdienste und Impulse werden von der Lagergemeinschaft aktiv und jugendfreundlich mitgestaltet. Hier gilt es den Glauben einmal anders kennenzulernen, ob am Fuße eines Sees oder auch mal auf einer Bergspitze.